Herzlich Willkommen auf meiner Homepage

05_dirk_schroederLiebe Besucherin, lieber Besucher,

schön, dass Sie auf meiner Homepage vorbeischauen.

Es ist mir wichtig, Sie zu informieren und auf möglichst vielfältige Weise mit Ihnen in Kontakt zu treten und in Gespräch zu kommen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Wissenswertes über mich persönlich und mein Engagement in der Gemeinde Helsa.

Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, sich mit Ihren Wünschen, Anregungen und Anliegen direkt an mich zu wenden. Nutzen Sie hierzu einfach das Kontaktformular oder einen der anderen angegebenen Kontaktmöglichkeiten. Scheuen Sie sich nicht Kontakt mit mir aufzunehmen, auch auf eine persönliche Begegnung mit Ihnen freue ich mich.

Ich engagiere mich sehr gerne für die Menschen in der Gemeinde Helsa, verspreche nichts was ich nicht halten kann, aber ich werde mich kümmern.

Ihr
unterschrift

Ausbau der A44: In 18 Metern Tiefe geht es durch den Berg

Ich begüße sehr, dass HessenMobil zu dieser Problematik, den Befürchtungen und Bedenken der Anwohnerinnen und Anwohner des „Mariengrundes“ Stellung nimmt. Sehr gut ist, dass HessenMobil eine entsprechende Info-Veranstaltung durchführen wird. Dies erachte ich für sinnvoll und absolut notwendig.

Helsa. Der in einigen Jahren anstehende Bau des A44-Tunnels Helsa beschäftigt die Menschen vor Ort.

Vor allem hat sich bei den Anwohnern der Siedlung Mariengrund schon jetzt ein Berg von Fragen aufgetürmt – fast direkt unter ihrer Siedlung soll der Tunnel durch den Berg gebaut werden.

Jetzt gibt Hessen Mobil Antworten – „so gut es geht“, sagt Sprecher Horst Sinemus, denn der aktuelle Planungsstand erlaube derzeit bestenfalls Annahmen und Abschätzungen. „Da kann sich noch einiges ändern“, sagt Sinemus.

(mehr …)

Helsa bei Stromgeschäften dabei

Neben diesen Themen, die sich hauptsächlich um Energie und Strom drehten, wurde durch die Gemeindevertretung auch die Beschaffung eine mobilen Beschallungsanlage für das Dorfgemeinschaftshaus Wickenrode beschlossen. Des Weiteren wurde durch Bürgermeister Küthe der Haushalt für das Jahr 2017 eingebracht. Der vorgelegte Entwurf schließt mit einem Überschuss in Höhe von 80.533 € im Ergebnishaushalt ab. (mehr …)

Vereinsschießen Eschenstruth 2017

Vom 09. – 12. Mai 2017 fand in diesem Jahr das Vereine-und-Verbände-Schießen der Sportschützen Eschenstruth statt.  Eine Teilnahme ist für mich bereits fester Bestandteil des Terminkalenders.

Leider konnte in diesem Jahr keine der drei Mannschaften für ich angetreten bin (Örtliche Vereine St.Ottilien, Freiwillige Feuerwehr St.Ottilien und SPD St.Ottilien/Eschenstruth) einen Platz unter den ersten Drei belegen.

Von dieser Stelle gehen herzliche Glückwünsche an die jeweiligen Siegermannschaften in den entsprechende Kategorien:

Herren / gemischte Mannschaften
CDU Helsa 2

Damen
TSG Turnen 1

Jugend
Freiwillige Feuerwehr Eschenstruth

Es hat zwar in diesem Jahr nicht für einen ersten Platz für eine Mannschaft aus St.Ottilien gereicht, aber der Spaß stand eindeutig im Vordergrund und so sollte dies auch sein. Aus diesem Grund bin ich natürlich auch im nächsten Jahr wieder dabei.

Ein großer Dank und ein großes Lob geht natürlich auch die Mitglieder und Verantwortlichen der Sportschützen Eschenstruth für die Organisation und die super Betreuung während des Schießens.

(mehr …)

08. Mai 2017 – Tag der Befreiung

An diesem 08. Mai jähren sich zum 72. Mal die Befreiung vom Nationalsozialismus und das Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa. Es ist der Tag, an dem dem Terror des NS-Regimes endgültig ein Ende gesetzt wurde. Dieser Tag mahnt, den Frieden als wichtigstes Gut für alle Gesellschaften zu wahren.

Gerade in einer Zeit, wo wir vielerorts ein Aufleben rechtsextremer Ideologien und rechtspopulistischer Agitation erleben, ist die Rede des ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker aktueller und aufrüttelnder den je.

Riesen Erfolg: „Chanterelle“ ist das beste Jugendzupforchester Deutschlands

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!!

Großalmerode/Wickenrode. Das Jugendzupforchester „Chanterelle“ ist das beste Kinderzupforchester Deutschlands.

Beim ersten bundesweit ausgetragenen Zupforchesterwettbewerb des Fachverbandes Bund Deutscher Zupforchester im nordrhein-westfälischen Jülich am vergangenen Wochenende errangen sie laut einer Mitteilung den ersten Platz. (mehr …)

Wickenrode will dolles Dorf werden

Ab dem 06. Mai bis zum 11. Mai kann man für Wickenrode abstimmen: Tel. 0137/21 155 – 73
Bitte daran beteiligen, dass der „Goldene Onkel Otto“ nach Wickenrode kommt.

HELSA. Das dollste Dorf – in diesem Wettbewerb treten jedes Jahr kleine Orte gegeneinander an. Vom 6. Mai an entscheiden Zuschauer, welches von 49 ausgelosten hessischen Dörfern das wirklich dollste Dorf Hessens in diesem Jahr wird. (mehr …)