Herzlich Willkommen auf meiner Homepage

05_dirk_schroederLiebe Besucherin, lieber Besucher,

schön, dass Sie auf meiner Homepage vorbeischauen.

Es ist mir wichtig, Sie zu informieren und auf möglichst vielfältige Weise mit Ihnen in Kontakt zu treten und in Gespräch zu kommen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Wissenswertes über mich persönlich und mein Engagement in der Gemeinde Helsa.

Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, sich mit Ihren Wünschen, Anregungen und Anliegen direkt an mich zu wenden. Nutzen Sie hierzu einfach das Kontaktformular oder einen der anderen angegebenen Kontaktmöglichkeiten. Scheuen Sie sich nicht Kontakt mit mir aufzunehmen, auch auf eine persönliche Begegnung mit Ihnen freue ich mich.

Ich engagiere mich sehr gerne für die Menschen in der Gemeinde Helsa, verspreche nichts was ich nicht halten kann, aber ich werde mich kümmern.

Ihr
unterschrift

Winterwanderung der SPD St.Ottilien/Eschenstruth

Eine rundum gelungene Veranstaltung bei klasse Winterwetter.

Zur Winterwanderung lud der SPD Ortsverein St.Ottilien/Eschenstruth am Sonntag, dem 15. Januar 2017 ein.
Neben Mitgliedern des eigenen Ortsvereines konnten auch Gäste aus Helsa und Wickenrode an diesem Tag begrüßt werden.

Gemeinsam wurde am „alten Friedhof“ in Eschenstruth gestartet um sich bei gutem Winterwetter in die Natur zu begeben.

 

 

 

 

 

 

 

Auf der von Gerold Kunert geführten Tour ging es durch den Schnee in Richtung Michelskopfsee.

 

 

 

 

 

 

 

Während der Wanderung und am See selbst versorgte Gerold Kunert die Teilnehmer mit interessanten Informationen und der ein oder anderen Anekdote.

 

 

 

 

 

Vom Michelskopfsee ging es dann zurück Richtung Eschenstruth um den gelungenen Tag in der Gaststätte „Zur Linde“ bei einem gemeinsamen Essen ausklingen zu lassen.

 

 

 

 

Bei dieser Wanderung zeigte sich wie so oft, dass wir hier in einer wunderschönen, naturreichen Gegend leben, die die Konkurrenz mit anderen Tourismusgebieten nicht scheuen muss.

Winterwanderung der SPD St.Ottilien/Eschenstruth

Die SPD St.Ottilien/Eschenstruth lädt am Sonntag, dem 15. Januar 2017 recht herzlich ein, gemeinsam das neue Jahr zu erwandern.

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am „alten Friedhof“ in Eschenstruth.

Von dort startet die Tour durch heimische Wälder und Felder.

Gegen 11:00 Uhr werden die Wanderer von einem Versorgungsteam zur Rast und Stärkung erwartet.

Nach gemütlicher und geselliger Verschnaufpause, geht es zur zweiten Hälfte der Tour.
Zum Abschluss ist die Einkehr in die Gaststätte „Zur Linde“ geplant. Hier besteht die Möglichkeit zum Mittagessen.

Natürlich sind auch alle, die nicht mit wandern möchten, ab 13:00 Uhr in der Gaststätte
„Zur Linde“ herzlich willkommen. In diesem Fall wird darum gebeten, sich bei der Vorsitzenden Tina Schröder (05602 2271 oder tina@dirk-schroeder-helsa.de) zu melden, da das Essen vor dem Wandern von einer kleinen Karte bestellt werden soll.

Herrenlose Straße bei Helsa: Großalmerode macht Löcher zu

Helsa/Großalmerode. Erfolg in Sachen herrenlose Straße: Wie Bürgermeister Tilo Küthe (SPD) mitteilt, hat ein Gespräch mit dem Großalmeröder Bürgermeister Andreas Nickel (SPD) ergeben, dass die Stadt sich vorübergehend um die Kohlenstraße kümmern will. Konkret bedeutet das: Schlaglöcher sollen repariert und die Verkehrssicherheit hergestellt werden. Die Straße verbindet Helsa-Wickenrode und Großalmerode im Werra-Meißner-Kreis. (mehr …)