Herzlich Willkommen auf meiner Homepage

05_dirk_schroederLiebe Besucherin, lieber Besucher,

schön, dass Sie auf meiner Homepage vorbeischauen.

Es ist mir wichtig, Sie zu informieren und auf möglichst vielfältige Weise mit Ihnen in Kontakt zu treten und in Gespräch zu kommen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Wissenswertes über mich persönlich und mein Engagement in der Gemeinde Helsa.

Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, sich mit Ihren Wünschen, Anregungen und Anliegen direkt an mich zu wenden. Nutzen Sie hierzu einfach das Kontaktformular oder einen der anderen angegebenen Kontaktmöglichkeiten. Scheuen Sie sich nicht Kontakt mit mir aufzunehmen, auch auf eine persönliche Begegnung mit Ihnen freue ich mich.

Ich engagiere mich sehr gerne für die Menschen in der Gemeinde Helsa, verspreche nichts was ich nicht halten kann, aber ich werde mich kümmern.

Ihr
unterschrift

Waldhof will Landessieger werden

Jetzt heißt es für Waldhof Daumen drücken bis Oktober. Verdient habt Ihr es auf jeden Fall!

Große Spannung und Aufregung herrschte vor einigen Tagen im Eschenstruther Ortsteil Waldhof. 

Die Siedlergemeinschaft nahm die Herausforderung an und stellte sich der Jury vom Landeswettbewerb des Verbandes Wohnungseigentum Hessen unter dem Motto: „Wohneigentümer – heute und morgen aktiv“

(mehr …)

Feuerwehren im Kasseler Osten sollen zusammenwachsen

Die Feuerwehren im Kasseler Osten sollen stärker zusammenarbeiten – das soll Zeit sparen und entlasten. Nicht alle sind von dem Vorschlag begeistert.

Helsa wäscht die Schutzkleidung, Lohfelden pflegt die Schläuche, Kaufungen wartet die Atemschutzgeräte und fast alle Feuerwehren im Kasseler Osten profitieren. Zumindest ist das die Idee, die hinter der Anfang 2018 beschlossenen Interkommunalen Zusammenarbeit der Wehren steckt. Über die ausgestaltete Vereinbarung müssen jetzt die Gemeindevertreter abstimmen. Das ist in Söhrewald bereits passiert, doch regte sich dort auch Gegenwehr.

(mehr …)

“Starke Heimat Hessen” – Meine Meinung dazu….

Für den Aufbau Ost haben die Kommunen die Geberländer bei den Kosten des Länder-Finanzausgleichs durch eine erhöhte Gewerbesteuerumlage unterstützt. Konkret bedeutet dies, dass die Kommunen in unserem Bundesland – also auch Helsa – mit 20 Prozentpunkten der Gewerbesteuerumlage den Aufbau Ost jahrelang unterstützt haben. Das dies notwendig und richtig war, stelle ich nicht in Abrede. Inwieweit er bis zum jetzigen Zeitpunkt nötig war kann man durchaus diskutieren. Fakt ist jedenfalls, dass dieser Beitrag nun nicht mehr benötigt und die erhöhte Gewerbesteuerumlage ab 2020 wieder abgeschafft wird.

Für Hessen bedeutet das insgesamt ein Plus von 400 Millionen Euro. Jetzt könnte man meinen, dass dieses Geld nach einem Verteilschlüssel an die Kommunen – also auch an Helsa – zurückfließt. Und zwar 1:1 in voller Höhe.

(mehr …)

Schwarzgrün nimmt den Kommunen Geld weg, um eigene Wahlversprechen zu finanzieren

Heute hat Finanzminister Schäfer gemeinsam mit den Fraktionsvorsitzenden von CDU und Grünen die Neuregelung der Gewerbesteuerumlage, die unter dem Motto „Starke Heimat Hessen“ verpackt wurde, vorgestellt. Der finanzpolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Marius Weiß, sprach am Dienstag in Wiesbaden von einer Finanzierung von schwarzgrünen Wahlversprechen auf Kosten der hessischen Kommunen.

(mehr …)

Europawahl 2019 – Lage der SPD

Es ist bereits viel gesagt, geschrieben, kommentiert und analysiert worden. Auch ich habe bereits viel gelesen und mir nun überlegt auch noch einmal etwas zu diesem Thema zu sagen bzw. zu schreiben.

Richtig ist, dass das Ergebnis der gestrigen Europawahl ein desaströses Ergebnis für die deutsche Sozialdemokratie und meine Partei – die SPD – war und ist. In meiner Heimatgemeinde Helsa ist die SPD zwar stärkste Partei geblieben – dies mit 31,4 % auch deutlich über dem Bundestrend – aber auch hier täuscht dieses Ergebnis bei einem Verlust von 14,01 % nicht darüber hinweg, dass etwas in Bewegung ist.

(mehr …)

Gremmels zum neuen Bezirksvorsitzenden der SPD gewählt

BAUNATAL. Unter dem Motto „Europa ist die Antwort“ fand der Bezirksparteitag der nordhessischen SPD am Samstag in Baunatal statt. 225 gewählte Delegierte aus acht Unterbezirken, die rund 18.000 Mitglieder aus 460 Ortsvereinen repräsentieren, kamen in der Stadthalle zusammen.

Eine Woche vor der Europawahl stand neben der Wahl eines neuen Bezirksvorstands die Europapolitik im Mittelpunkt.

Neben den inhaltlichen Beratungen der vom Bezirksvorstand und den Gliederungen eingereichten Anträge stand die Neuwahl des Bezirksvorstandes an.

(mehr …)

Jahreshauptversammlung der SPD Helsa

Zur ersten Jahreshauptversammlung nach dem Zusammenschluss der beiden SPD Ortsvereine St.Ottilien/Eschenstruth und Helsa/Wickenrode im vergangenen Jahr trafen sich die Mitglieder des Ortsvereins Helsa am 02. Mai in der Gaststätte „Lachshuhnklause“ im Ortsteil Eschenstruth.

Neben zahlreichen Mitgliedern konnten als Gäste die nordhessische Kandidatin für das Europaparlament und derzeitige Europaabgeordnete Martina Werner sowie der Bundestagsabgeordnete Timon Gremmels begrüßt werden.

(mehr …)