Herzlich Willkommen auf meiner Homepage

05_dirk_schroederLiebe Besucherin, lieber Besucher,

schön, dass Sie auf meiner Homepage vorbeischauen.

Es ist mir wichtig, Sie zu informieren und auf möglichst vielfältige Weise mit Ihnen in Kontakt zu treten und in Gespräch zu kommen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Wissenswertes über mich persönlich und mein Engagement in der Gemeinde Helsa.

Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, sich mit Ihren Wünschen, Anregungen und Anliegen direkt an mich zu wenden. Nutzen Sie hierzu einfach das Kontaktformular oder einen der anderen angegebenen Kontaktmöglichkeiten. Scheuen Sie sich nicht Kontakt mit mir aufzunehmen, auch auf eine persönliche Begegnung mit Ihnen freue ich mich.

Ich engagiere mich sehr gerne für die Menschen in der Gemeinde Helsa, verspreche nichts was ich nicht halten kann, aber ich werde mich kümmern.

Ihr
unterschrift

Pächter für den “König von Preußen” in Helsa gesucht

Helsa. Sechs Jahre dauert die Sanierung des Gasthofs König von Preußen in Helsa bereits – doch der Arbeitswille der freiwilligen Helfer ist weiter ungebrochen.

Seit 2012, als sich der Verein für Denkmalpflege Helsa zusammengeschlossen und die Gaststätte samt Saal für 200 000 Euro gekauft hatte, ist ein harter Kern von etwa zwanzig Leuten an den verschiedenen Baustellen des Königs von Preußen zu Gange. Und es ist noch kein Ende in Sicht. (mehr …)

Mit Bart und Perücke

725 Jahre Wickenrode: Laienspielgruppe Helsa führt ein Theaterstück aus der Geschichte des Ortes auf

HELSA. Bunte Gewänder, falsche Bärte und Perücken – ist denn schon wieder Karneval? Noch nicht, aber die Laienspielgruppe aus Helsa braucht jede Menge Utensilien, um sich auf ihren großen Auftritt vorzubereiten.

Noch probt der Männergesangverein MGV 1842, verstärkt durch singende Frauen, im Saal des Gasthauses „Zum Golden Adler“ in Wickenrode. Auch sie sind ein Teil des Stückes, aber die 25 Laiendarsteller, alle aus Wickenrode und Helsa, packen schon mal ihre Taschen und Tüten aus. Zum Vorschein kommen die Kostüme, in denen sie gleich in eine andere Welt eintauchen. Alle sind konzentriert, nehmen ihre Rolle sehr ernst und warten auf die Anweisungen von Frank Müller, der die Fäden in der Hand hält.

Zeitreise in Wickenrode: „Landgraf“ Dirk Schröder (links) hat nur seine eigenen Interessen im Sinn, die er dem „Bürgermeister“ Gilda Schröder mitteilt. 

Dabei ist er nicht zimperlich. Seine Kommandos kommen präzise und bestimmt: „Du kommst von der falschen Seite und musst Dich dem Publikum zuwenden“, fordert er, und der Angesprochene geht zurück zum Ausgangspunkt und spricht seinen Text noch einmal. (mehr …)

„Leute rennen uns die Bude ein“

Förderverein hält den Betrieb im Helsaer Schwimmbad aufrecht und sucht weitere Freiwillige

HELSA. „So einen Sommer hab ich noch nicht erlebt“; sagt Karl-Ludwig Opper vom Förderverein Schwimmbad in Helsa. Er sitzt zurzeit täglich an der Kasse im Freibad und kann sich vor Gästen, die eine Abkühlung suchen, kaum retten. „Die Leute rennen uns die Bude ein“, sagt Opper und freut sich über die zahlreichen Zwei- und Drei-Euro-Stücke in der Schwimmbadkasse.

(mehr …)

Neuer Wanderweg bei St. Ottilien

Start am Hugenottenhaus – Premiumstrecke soll im Frühsommer 2019 fertig sein

HELSA. Seit einigen Jahren liegt das Wandern wieder voll im Trend. Mit dazu beigetragen haben die vielfältigen Möglichkeiten, die Natur auf guten Wegen zu erkunden und Sehenswürdigkeiten in der Region zu entdecken.

Auch im Helsaer Ortsteil St.Ottilien wird im nächsten Jahr eine weitere, besondere Wanderroute angeboten – der Premiumwanderweg 22.
(mehr …)

Der Ortsteil Wickenrode wird heute 725 Jahre alt

725 Wickenrode – Herzlichen Glückwunsch! Wirklich ein Grund zum Feiern. Ich freue mich jetzt schon auf die Festwoche im August.

Helsa. Heute können Korken knallen: Helsa-Wickenrode wird 725 Jahre alt. Ein Blick auf die Geschichte des Örtchens, das am 12. Juli 1293 erstmals urkundlich erwähnt wurde.

Auf halber Strecke von Helsa nach Großalmerode fällt der Blick von einer Anhöhe aus auf die ersten Häuser von Wickenrode. Nach 20 Sekunden Fahrt verlässt man den Ort wieder – viele Eindrücke können so nicht bleiben. Keine Geschäfte, keine Schaufenster, aber ein blumenreicher Willkommensgruß am Ortseingang, denn die 1650 Einwohner feiern in diesem Jahr mit vielen Aktivitäten ihre 725-Jahr-Feier und können somit auf eine lange und abwechslungsreiche Geschichte ihrer Gemeinde zurückblicken. (mehr …)

Ihre Meinung ist gefragt: Online Abstimmung zur Zeitumstellung

Zweimal im Jahr spaltet das Thema die Bevölkerung und führt nicht nur in den sozialen Netzwerken zu Diskussion:

Die Rede ist von der Zeitumstellung.

Seit dem 05. Juli 2018 ist es möglich, seine Meinung hierzu aktiv gegenüber der Europäischen Kommission zu äußern.
Ab diesem Datum hat die EU-Kommission hierzu die sogenannte “Öffentliche Konsultation zur Sommerzeitregelung” gestartet.

Alle ca. 500 Millionen Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union sind aufgerufen sich an dieser Online Befragung bzw. Abstimmung zu beteiligen.

Möglich ist dies unter: https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/2018-summertime-arrangements?surveylanguage=DE auch in deutscher Sprache.

Nutzen Sie die Chance, sich aktiv in den Entscheidungsprozess einzubringen und Ihre Meinung zu diesem Thema darzulegen.

SPD Hessen präsentiert starke Landesliste und klare Alternativen zur Landtagswahl am 28. Oktober 2018

Am Samstag, dem 12. Juni 2018 kamen im neuen RheinMain Congress Center in Wiesbaden jeweils 350 Delegierte des Landesparteitages sowie der Landesdelegiertenversammlung der hessischen SPD zusammen um über das Wahlprogramm sowie die Landesliste zur Landtagswahl in Hessen am 28. Oktober 2018 zu beraten und zu entscheiden. (mehr …)

Freibadsaison in Helsa eröffnet

Im Rahmen einer Eröffnungsveranstaltung mit einem Schwimmbadgottesdienst und anschließendem Programm öffnete das Schwimmbad Helsa am 03. Juni seine Pforten.

Der Bundestagsabgeordneter Timon Gremmels versicherte bei seinem Besuch an diesem Tag seine weitere Unterstützung für den Förderverein des Schwimmbades und hob das ehrenamtliche Engagement aller Beteiligten hervor.

(mehr …)