Helsa. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung vor einigen Tagen konnte der Ski-Club Helsa e.V. insgesamt 15 anwesende Frauen und Männer für eine langjährige Mitgliedschaft auszeichnen. Zunächst berichtete der Vorsitzende, Manfred Schröder, über das erfolgreich abgeschlossene Vereinsjahr 2017. Im Januar war bei guten Bedingungen für drei Wochen der Ski- und Liftbetrieb in der Hirschbergarena möglich.

So konnten die Skilehrer des Vereins über 100 Anfängern den Spaß auf den „Bretteln“ vermitteln. Bei alpinen Rennen hatte der Club das hoffnungsvolle Nachwuchstalent Anna Basic (6 Jahre) für zehn Läufe an den Start bringen können, von denen sie neun für sich entscheiden konnte. Luis Lohrmann, der in der Klasse U21 an den Start geht, nimmt an FIS-Rennen teil, die auch in der internationalen Punkteliste geführt werden.

Eine erfolgreiche Bilanz können auch die Orientierungsläufer vorweisen. Neben vielen guten Platzierungen der Einzelläufer sowie auch bei  Mannschaftsläufen belegte zum Beispiel Louisa Kollenbach den ersten Platz bei den Deutschen Bestenkämpfen. Caroline Hoffmann wurde Deutsche Meisterin in der Mittel- und Langdistanz sowie Deutsche Vizemeisterin im Sprint.

Zum Abschluss seines Berichts ging Schröder auf die anstehende Erneuerung des Lifthäuschens ein. Das Dach war nach über 20 Jahren undicht geworden und die Steuerungstechnik für den Skilift entsprach nicht mehr den neusten Vorschriften. Nachdem die Finanzierung sichergestellt war, konnte mit den Revisions- und Erneuerungsarbeiten begonnen werden. Es folgten die Neuwahlen zum Vereinsvorstand. Manfred Schröder wurde zur Wiederwahl vorgeschlagen und einstimmig von der Versammlung gewählt.

Auch die zweite Vorsitzende Heike Engel wurde einstimmig wiedergewählt, des Weiteren wurden von der Versammlung folgende Mitglieder in ihren Ämtern für weitere zwei Jahre bestätigt: Kassenwartin Martina Kern, Schriftführerin Claudia Müller, Jugendwart Benjamin Schröder, Sportwart Alpin Benjamin Schröder, Orientierungslauf Helga Wendt, Tourenwart Harald Halpape. Die Vorstandswahl wurde von Frank Williges durchgeführt.

Einen besonderen Moment stellten die abschließenden Ehrungen langjähriger, verdienter Mitglieder dar. Individuell reflektierte Manfred Schröder mit jedem Einzelnen die lange Zeit der Vereinszugehörigkeit. Alle Geehrten, die allesamt jeweils mehr als 40 Jahre dem Verein die Treue gehalten haben, erhielten eine Urkunde, die goldene Vereinsnadel und eine Gerbera, überreicht durch die zweite Vorsitzende Heike Engel.

lokalo24.de

Jahreshauptversammlung in Helsa: Ski-Club ehrte langjährige Mitglieder
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.