Zu einer Wanderung auf dem Gelände der ehemaligen Munitionsfabrik Hirschhagen waren Freunde und Mitglieder der SPD Helsa am Samstag, dem 26. Mai 2018 eingeladen.

Geführt wurde diese Wanderung durch Gerold Kunert, der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit vielen interessanten Informationen über das Gelände und dessen Geschichte versorgte.

Der Abschluss dieser gelungenen Veranstaltung fand dann in gemütlicher Runde im Steakhouse „Am Rohrbachtal“ in Hirschhagen statt.

Man war sich darüber einig, dass eine Führung über das Gelände der ehemaligen Munitionsfabrik Hirschhagen für jeden interessant ist, der sich für die Geschichte unserer Region interessiert.

Interessante Informationen, viele Eindrücke, teilweise Beklommenheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.