Seit 10 Jahren gibt es die Kinderfeuerwehr Kleine Raben nun schon in Eschenstruth

Eschenstruth. Vor zehn Jahren wurde die Kinderfeuerwehr „Kleine Raben“ im Helsaer Ortsteil Eschenstruth gegründet. Das Jubiläum wurde daher in der Ortschaft groß gefeiert. Nach der Begrüßung durch Kinderfeuerwartin Jytte Schönemann waren zunächst die Erwachsenen dran.

So vergab Bürgermeister Küthe Anerkennungsprämien an Jennifer Kaufmann und Heiko Könneke. Beide wurden auch noch für 10-jährige bzw. 30-jährige aktive Mitgliedschaft geehrt. Vom Kreisfeuerwehrverband überreichte Andreas Schönemann die Plakette in Gold des kurhessischen Feuerwehrverbandes an Hans-Jürgen Sandmann für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr.

Die „Kleinen Raben“ bekamen auch etwas überreicht. „Flachgeschenke“ in Höhe von 100 Euro vom Kreisfeuerwehrverband. Auch die Kleiderbörse Eschenstruth unterstützt die Kinderwehr mit 300 Euro. Noch größer war aber die Freude über eine Kiste Schokoküsse.

Bei der Feier selbst gab es für die Kleinen Raben auch noch Kinderschminken, zwei Hüpfburgen zum Austoben und einige Spiele. Der Umgang mit der Kübelspritze an einem Brandhaus, Feuer löschen am Löschsimulator, eine „Feuerschau“ mit praktischen Tipps zum Umgang mit Bränden und wie ein Fettbrand bekämpft wird, wurde ebenfalls gezeigt. Den Kindern hat’s gefallen.

lokalo24.de

Kinderfeuerwehr Kleine Raben feierte Jubiläum in Eschenstruth
Markiert in:                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.