Freundeskreis der Frankreichfreunde gaben Konzert zugunsten der Partnergemeinde

HELSA. Ein besonders gelungenes Beispiel von gelebter Städte- oder in diesem Fall Gemeindepartnerschaft gelang dem Freundeskreis der Frankreichfreunde in Wickenrode.

Die Partnergemeinde Trèbes wurde im Oktober von einer Flutkatastrophe hart getroffen und die Helsaer schickten einen Transport mit Hilfsgütern auf den Weg. Jetzt halfen die Frankreichfreunde zusätzlich mit einem Chorkonzert in der Wickenröder Kirche, um weitere Geldspenden zu sammeln.

In seiner kurzen Begrüßungsansprache würdigte der Vorsitzende des Vereins, Karl-Ludwig Opper, das Engagement der Chöre. „Wir wollen helfen und haben einfach gefragt, wer unentgeltlich zum
Gelingen des Konzertes beitragen möchte. Eine Absage gab es nicht“, freute er sich.

Sieben Darbietungen begeisterten dann auch die circa 100 Besucher in der voll besetzten Wickenröder Kirche.

Eine Fotoshow veranschaulichte zu Beginn deutlich, wie hart die kleine Stadt getroffen wurde. Der Fluss durch Trèbes, der ähnlich wie die Losse friedlich durch den Ort fließt, stieg auf einen Pegelstand von acht Metern, riss alles mit sich, was sich ihm in den Weg stellte und hinterließ eine Schlamm- und Geröllwüste.

Das sollte aber für einige Zeit in den Hintergrund rücken, denn die bunte Mischung der Darbietungen des Schulchores der Schäferlandschule Helsa, des Nikolai-Laudas-Chor Helsa, des MGV Wickenrode und der Liedertafel Helsa, sowie des Akkordeon- Orchester Wickenrode, des Männerquartettverein Helsa und des Chariot-Cospel-Chor Eschenstruth, wurden mit viel Beifall der Besucher belohnt. Ein musikalischer Höhepunkt war der Vortrag von Sopranistin Petra Korff, die von Elke Phieler an der Orgel begleitet wurde.

Die Spendenaktion läuft noch bis Ende des Jahres. Bisher sind nach Auskunft von Karl-Ludwig Opper bereits über 5000 Euro zusammengekommen.

Auf den noch ausstehenden Weihnachtsmärkten in Helsa und St. Ottilien wollen die Frankreichfreunde selbstgebackene Plätzchen verkaufen, um die Spendenkasse weiter zu füllen.

HNA

Helsaer Chöre singen für Trèbes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.