Helsaer Chöre singen für Trèbes

Freundeskreis der Frankreichfreunde gaben Konzert zugunsten der Partnergemeinde HELSA. Ein besonders gelungenes Beispiel von gelebter Städte- oder in diesem Fall Gemeindepartnerschaft gelang dem Freundeskreis der Frankreichfreunde in Wickenrode. Die Partnergemeinde Trèbes wurde im Oktober von einer Flutkatastrophe hart getroffen und

Dicht gewebtes Netz der Freundschaft

HELSA. Glückliche Gesichter, Umarmungen, Küsse auf die Wange, die Wiedersehensfreude war am Freitag auch für Außenstehende spürbar, nachdem der Reisebus aus dem französischen Trebes vor der Gemeindeverwaltung in Helsa vorfuhr. Seit 1972 verbindet eine innige Partnerschaft den südfranzösischen Ort unweit von Carcassonne mit der Gemeinde Helsa. Jährlich im Wechsel finden die Besuche statt, diesmal